Geröstete Rüeblisuppe mit Dukkah

Geröstete Rüeblisuppe mit DukkahFür die Nuss-Gewürzmischung Dukkah 1 Handvoll ungesalzene Pistachenüsse etwa 5 Min. rösten und zur Seite stellen. Anschliessend 1 EL Sesam, 1 TL Koriander, 1 TL Kreuzkümmel, 1 Prise Fenchelsamen und 4 Pfefferkörner zusammen 1-2 Min. rösten. Die erkalteten Pistachenüsse grob hacken, die Sesam-Gewürzmischung im Mörser mahlen und beides mit 1 Prise Salz mischen. Inzwischen 400 g Rüebli in 1 cm grosse Rädchen schneiden und auf ein Backpapier geben. Mit Butterflocken und Salz bestreuen und im Backpapier einfalten. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C etwa 30 Min. rösten. Anschliessend die Rüebli mit 2.5 dl Wasser pürieren, mit Piment d’Espelette und Salz würzen. Falls nötig mit Wasser zur gewünschten Konsistenz verlängern. Die Suppe in Schalen mit einem Klacks Griechischem Joghurt und genügend Dukkah servieren. Quelle: The Bon Appetit Test Kitchen

Variante: Statt Rüebli Kürbis oder Randen verwenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s