Lauwarmer Rüeblisalat mit Ricotta an Haselnussdressing

500 g Rüebli längs geviertelt in einer Schüssel mit 1 EL Olivenöl mischen, salzen. Im Backofen bei 180° C etwa 45 Min. in Backpapier eingefaltet rösten. Etwa 20 Min. vor Ende der Backzeit das Backpapier öffnen. Derweil einige blättrig geschnittene Haselnüsse in einer Bratpfanne rösten. Aus 2 EL Orangensaft, 1 EL Zitronensaft, 3 EL Haselnussöl, 3 EL Sonnenblumenöl, dem Abgeriebenen von 1 Orange, einigen Stengeln gehackter glattblättriger Petersilie, Salz und Pfeffer ein Dressing herstellen. Nach Ende der Backzeit die Rüebli in Teller anrichten, 160 g Ricotta daraufgeben, mit dem Dressing überziehen und den gerösteten Haselnüssen bestreuen. Mit frischem Brot servieren.

Varianten: statt Petersilie Kerbel verwenden. Ricotta durch Ziegenfrischkäse ersetzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s