Penne mit Kürbis und Rosmarin

650 g Butternuss-Kürbis in kleine Würfel (1×1 cm) schneiden. 50 g Bratspeck klein würfeln. 2 Schalotten ebenfalls klein würfeln. Die Nadeln von 2 Rosmarinzweigen fein hacken. In 2-3 EL Olivenöl zuerst die Speckwürfelchen für 1 Min. anbraten. Die Schalottenwürfel und den gehackten Rosmarin ebenfalls dazu geben. 2-3 Min. weiterbraten und anschliessend die Kürbiswürfel dazu geben. Mit 6 dl Bouillon ablöschen, aufkochen lassen und anschliessend ca. 20 Min. köcheln lassen. Derweil 400 g Penne in reichlich Salzwasser al dente kochen. Penne abgiessen (dabei etwas Kochwasser abschöpfen) und zu den Kürbiswürfeln geben. 20 g geriebener Parmesan dazu geben. Sorgfältig mischen. Falls die Sauce zu wenig sämig ist, etwas Pasta-Kochwasser dazu geben. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Auf 4 Teller verteilen. Nach Gusto Parmesan dazu reichen. Quelle: Jamie Oliver

Supplement: Ein feines  und unkompliziertes Alltagsessen. Der aromatische Rosmarin ergänzt das nussige Aroma des Butternusskürbisses sehr schön. Für eine vegetarische Variante den Speck sein lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s