Kartoffelstampf mit Äpfeln und Saucisson vaudois

1 Saucisson vaudois für 40 bis 50 Min gar ziehen lassen. In einer kleinen Pfanne 0.5 dl Olivenöl mit einem Zweig Rosmarin erwärmen und Aroma annehmen lassen. Derweil 600 g mehligkochende Kartoffeln in Salzwasser etwa 1/2 Std weichkochen. Nach 1/4 Std 2 Äpfel (z.B. Boskoop) beigeben. 1 weiterer Apfel schälen, in Würfel schneiden und in Butter anbraten. Kartoffeln und Äpfel abgiessen und grob zerstampfen. Das mit Rosmarin parfümierte Olivenöl dazumischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Saucissons häuten und in Scheiben schneiden. Quelle: Saisonküche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s