Geröstete Randen und Kürbis mit Estragon

400 g Butternusskürbis in Würfeln und 300 g in Schnitze geschnittene rohe Randen in einer Schüssel zusammen mit 1 EL Olivenöl, 1 EL Honig, Estragonblätter von 4 Zweigen, Salz und Pfeffer mischen. Die Mischung in Backpapier eingefaltet im Backofen bei 180° C 1 Std. garen. 15 Min. vor Ende das Backpapier lösen und die Gemüsemischung fertigrösten. Mit je 1 Ziegenfrischkäse (ca. 80 g) anrichten, mit frischem Baguette servieren. Quelle: Daily Unadventures in Cooking

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s