Rindsragout mit Rüebli an Biersauce

Rindsragout mit Rüebli an Biersauce 250 g Rindsragout gut anbraten, salzen und pfeffern. Zur Seite stellen. Im Bratenfond 1 gehackte Schalotte, 50 g mageren in Stifte geschnittenen Speck, 300 g in schräge Scheiben geschnittene Rüebli und 1 EL Tomatenpüree anrösten, mit 2 dl dunklem Bier ablöschen und etwas einkochen lassen. Die Ragoutstücke zusammen mit den restlichen Zutaten, 1 dl Rindsbouillon und 3 Zweiglein Thymian in einen Bräter geben und im vorgeheizten Backofen bei 120° C 3 Std. garen. Mit Kartoffel-Pastinakenstock servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s