Überbackene Polentaschnitten mit Birnen und Gorgonzola

1 gehackte Schalotte zusammen mit 1 Lorbeerblatt in wenig Butter glasig dünsten, anschliessend mit 3.5 dl Bouillon ablöschen und aufkochen. 100 g mittelfeine Polenta im Strahl einrühren, einige Minuten köcheln, vom Feuer ziehen und ca. 10 Min. ausquellen lassen. Anschliessend 4 EL geriebener Parmesan unterziehen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse auf einem mit Backpapier belegten Blech 2 cm dick ausstreichen und vollständig erkalten lassen. 1 Birne schälen, in Würfelchen schneiden und in wenig Butter anbraten. Anschliessend mit 1 EL Birnel leicht carmelisieren und mit einem Schuss Weisswein ablöschen. 1 EL frische Thymianblättchen zugeben und einkochen lassen. Die ausgekühlte Polenta mit einem runden Ausstecher ausstechen und in 2 ausgebutterte Formen geben. Die Birnenwürfel mit dem Sirup und 80 g Gorgonzola darauf verteilen und mit 2 EL Rahm beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C 15 Min. überbacken. Quelle: Annemarie Wildeisen’s KOCHEN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s