Borschtsch mit Fisch

Borschtsch mit Fisch1 Petersilienwurzel und 2 kleine Randen in Alufolie im Backofen bei 180° C 1 Std. garen. Die Gemüse nach dem Erkalten schälen, die Randen in dünne Schnitze und die Petersilienwuzel in Scheiben schneiden. In einer Pfanne in wenig Öl 1 blättrig geschnittene Schalotte und ein kleiner, ungeschälter, rotschaliger, in Schnitze geschnittener Apfel andämpfen. 1 EL Tomatenpüree kurz mitrösten. Mit 5 dl Gemüsebouillon ablöschen, geschnittenes Gemüse und 1 TL Apfelessig beifügen. Anschliessend 250 g in Würfel geschnittenen festfleischigen Fisch beifügen und etwa 5 Min. gar ziehen lassen. 1 EL kleingeschnittenen Dill beifügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Borschtsch in 2 tiefe Teller verteilen, mit einem Klacks Crème Fraîche, frischem Dill und frisch gemahlenem Pfeffer servieren.

Varianten: Verschiedenfarbige Randen verwenden. Mehrere Fischsorten, zum Beispiel Zander, Seeteufel oder Lachs verwenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s