Millerighe mit Knoblauch, Oliven und Ziegenkäse

Millerighe mit Knoblauch, Oliven und Ziegenkäse 5 Knoblauchzehen und 150 g entsteinte Kalamata-Oliven in einer Gratinform mit etwas Olivenöl beträufeln und bei 180° C 20 Min. garen. Gleichzeitig 250 g Millerighe al dente kochen. Den Knoblauch schälen und mit einer Gabel grob zerdrücken. 20 g Pinienkerne in einer Bratpfanne rösten. 3 EL Olivenöl, 1 EL Kapern und 1 EL frische Oreganoblättchen beigeben und einige Minuten dünsten, 1 TL Zitronensaft beifügen und zur Steite stellen. Die Millerighe abgiessen und mit den Oliven, dem Knoblauchpüree, der Pinienkernmischung, 60 g geriebenem Parmesan mischen. 100 g grob zerpflückten Ziegenfrischkäse darunterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Quelle: Donna Hay: Jahreszeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s