Tortiglioni mit Luganighe, Basilikum und Senf

Tortiglioni mit Luganighe, Basilikum und SenfDie Wurstmasse von 2 Luganighe (ca. 250 g) herausdrücken und zu kleinen Kugeln formen. 250 g Tortiglioni al dente kochen. Derweil die Luganighekugeln in 1 EL Olivenöl 5 Min. anbraten. Mit 1 dl Weisswein ablöschen und weitere 5 Min. einköcheln lassen. 1 EL grobkörniger Senf und 1 dl Rahm einrühren, 1/2 Bund grob geschnittene Basilikumblätter daruntermischen und nach Belieben mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Pasta untermischen und servieren. Quelle: Nigel Slater

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s