Randen-Apfelsalat mit geräuchertem Forellenfilet

Randen-Apfelsalat mit Forellenfilet2 kleine Randen im Backofen bei 180° C in Alufolie eingewickelt 1 Std. garen und anschliessend erkalten lassen. Aus 1 EL Zitronensaft, 2 EL Olivenöl und 1 EL Meerrettich (frisch gerieben oder aus dem Glas) einen Dressing mischen. Die Randen schälen, halbieren und in feine Spalten schneiden. 1 Apfel (z.B. Granny Smith) halbieren, Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in feine Spalten schneiden. Randen- und Apfelspalten zusammen mit 40 g Brunnenkresse und dem Dressing in einer Schüssel behutsam mischen. Salat mit 100 g grob zerpflückten Forellenfilets auf 2 Tellern anrichtenMit etwas fein geriebenem Meerrettich bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s