Poulet mit grünem Spargel und Erbsen an Estragonrahm

Poulet mit grünem Spargel und Erbsen an Estragonrahm 2 kleine Pouletbrüstli (ca. 250 g) in Bratbutter beidseitig je 2 Min. goldbraun anbraten. Anschliessend im vorgeheizten Backofen bei 80° C 10 – 15 Min. nachgaren lassen. Bratensatz mit einem guten Schuss Noilly Prat und 0.5 dl Geflügelbouillon ablöschen, etwas einkochen bis sich der Satz gelöst hat, durch ein Sieb giessen und beiseitestellen. In einer Bratpfanne 1 gehackte Frühlingszwiebel in wenig Bratbutter andünsten. 150 g in schräge ca. 5 cm lange Stücke geschnittene grüne Spargeln beifügen und kurz mitdünsten. 150 g grüne Erbsen (ca. 550 g Erbsenschoten), Bratenjus und 0.7 dl Rahm beifügen und sämig einkochen lassen. 3 Zweige gehackter Estragon beifügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pouletbrüstchen in ca. 2 cm breite Streifen schneiden, beifügen und mischen. Mit jungen Bratkartoffeln oder frischem Baguette servieren. Quelle: Annemarie Wildeisen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s