Frühlingssalat mit Spargel an Zitrone-Ricottavinaigrette

Frühlingssalat mit Spargel an RicottadressingAus 4 EL Ricotta, 4 EL Zitronensaft, 4 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer und dem Abgeriebenen von 1/2 Zitrone einen Dressing mischen. 6-8 grüne Spargeln mit dem Sparschäler in feine Streifen hobeln. Spargelstreifen zusammen mit 100 g gemischtem Frühlingssalat (z.B. Blutampfer, Rucola, Randenblätter), 10 in dünne Scheiben geschnittenen Radieschen, je 1 Handvoll grob zerpflückte glattblättrige Petersilie, Dill und Minze zusammen mit dem Zitronen-Ricottadressing in einer Salatschüssel behutsam – am besten mit den Händen – mischen und auf 4 Tellern anrichten.

Supplement: Marktgänge im Frühling machen leichtsinnig. Falls die vorgeschlagene Mischung allzu eklektisch anmutet, schlage ich folgenden Spargelsalat vor: Aus 3 EL Zitronensaft, 2 EL Traubenkernöl, 2 EL Haselnussöl, 1 TL Honig, Salz und Pfeffer einen Dressing mischen. 1 Bund grüner Spargel (500 g) mit dem Sparschäler in feine Streifen hobeln. Spargelstreifen zusammen mit einer kleinen Handvoll gerösteten, grob gehackten Haselnüssen und 1 EL gehackter Minze mischen. Spargelsalat auf 4 Tellern anrichten und Parmesanspäne darüberhobeln. Quelle: Meatballs & Milkshakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s