Kalte Tomaten-Aprikosensuppe mit Basilikum

Kalte Tomaten-Aprikosensuppe mit Basilikum1 kleine Peperoncino entkernen und mit 1 Knoblauchzehe fein hacken, in 1 EL Olivenöl andünsten. 200 g Aprikosen und 250 g Tomaten vierteln, samt Haut und Kernen beifügen und aufkochen. 2 dl Wasser und 1 Zweig Basilikum dazugeben und 5 Min. mitkochen lassen. Alles fein pürieren, durch ein Sieb streichen und wieder in die Pfanne zurückgeben. Mit Salz und Olivenöl abschmecken. Auskühlen lassen und kühl servieren. Quelle: Peter Brunner

Tomaten-Aprikosensalat mit BasilikumSupplement: Die Kombination von Tomaten, Aprikosen und Basilikum schmeckt auch als Salat. Dazu 3 kleine Tomaten und 4 Aprikosen in Spalten und 1 kleine rote Zwiebel in feine Streifen schneiden. Einige Basilikumblätter grob zerzupfen. Alles mit 4 EL Olivenöl, 2 EL weissem Balsamico und 1 Prise Salz mischen.

One thought on “Kalte Tomaten-Aprikosensuppe mit Basilikum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s