Cherry Fool

Cherry FoolIn einer kleinen Pfanne 0.5 dl Portwein mit 1 EL Zucker aufkochen und etwas einköcheln lassen. 200 g entsteinte schwarze Kirschen dazugeben und 1 Min. köcheln. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. 200 g Doppelrahm schlagen, bis sich kleine Spitzchen bilden (dies geht sehr schnell und eh‘ man sich’s versieht, hat man Butter geschlagen). Kirschen und Rahm abwechslungsweise in 2 Coupegläser füllen. Quelle: Stevie Parle

Supplement: Um Kirschen zu entsteinen reicht eine Büroklammer. Klingt allzu simpel, ist aber so. Dazu eine Büroklammer zur S-Form aufklappen. Mit dem grösseren Büroklammerbogen beim Stielansatz der Kirsche ansetzen, bis zum Kirschkern einstechen, umdrehen bis der Kischkern gelockert ist und abschliessend den Kern mit der Büroklammer herauspulen. Die Videoanleitung dazu gibt’s hier.

One thought on “Cherry Fool

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s