Kartoffel-Wurst-Eintopf mit Petersilie, Zitrone und Lorbeer

Kartoffel-Wurst-Eintopf mit Petersilie, Zitrone und Lorbeer370 g Frühkartoffeln vierteln. 200 g rohe Salsicce, Luganighe oder Merguez in kartoffellange Stücke abdrehen. Würstchen in etwas Olivenöl anbraten. 1 Prise grob zerstossene Fenchelsamen dazugeben. Würstchen aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. 1 gehackte Knoblauchzehe und 2 in Spalten geschnittene Schalotten im Bratensatz kurz anbraten, Kartoffelschnitze, Würstchen, 2 frische Lorbeerblätter und das Abgeriebene 1/2 Zitrone dazugeben. Mit 1 dl Weisswein ablöschen. Salzen und pfeffern. 30-40 Min. zugedeckt köcheln bis die Kartoffeln gar sind. Sollte das Gericht zu stark einkochen, etwas Wasser zufügen. 10 Min. vor Ende der Garzeit 1/2 Bund gehackte glattblättrige Petersilie zufügen. Quelle: Rick Stein

Supplement: Dieses herzhafte Sommergericht ändert seinen Charakter je nach Wurst. Im Originalrezept sind einfache Salsicce vorgesehen: Grillschnecken eignen sich daher sehr gut. Mit Luganighe wird der Sommereintopf würziger, in diesem Falle zugunsten der Luganighe auf die Fenchelsamen verzichten. Am liebsten esse ich dieses Gericht aber mit den Merguez vom Metzger Res Bärtschi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s