Apfel-Lauchrisotto mit Tomme

Apfel-Lauchrisotto mit TommeEine kleine gehackte Zwiebel in 1 EL Butter andünsten. 180 g Risottoreis dazugeben und mitdünsten. 300 g in Ringe geschnittener Lauch beifügen. 3 dl saurer Most dazugiessen und einkochen lassen. Nach und nach 8 dl Gemüsebouillon beigeben und den Reis unter Rühren sämig und leicht bissfest kochen (ca. 20 Min). 2 Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und würfeln. In der Hälfte der Garzeit die Apfelwürfel beifügen. Die Blätter einiger Thymianzweige dazuzupfen. Ein Tomme (ca. 130 g) in Würfel schneiden, unterrühren und schmelzen lassen. Den Risotto kurz ziehen lassen, auf 4 Teller verteilen und servieren. Quelle: Pascal Ochsenbein

Supplement: Rezepte lassen sich oft vereinfachen und alltagstauglicher machen: Anstelle des exklusiven Brin d’Or habe ich einen hiesigen Tomme verwendet, der Apfelwein durch sauren Most ersetzt. Im Originalrezept wird der Lauch mit den Äpfeln in einer separaten Pfanne zum Ragout gekocht. Abwaschoptimiert habe ich beides im Risotto mitgegart. Thymian, Äpfel, Lauch und Tomme sind genug der Aromen, auf Merrettich und Honig habe ich deshalb verzichtet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s