Gebratene Zucchini mit Bulgur und Feta

Gebratene Zucchini mit Bulgur und Feta2 dl Wasser aufkochen, salzen und 100 Bulgur ca. 10 Min. auf kleinem Feuer ausquellen lassen. 2 kleine Zucchini (ca. 300 g) der Länge nach vierteln und in 2 cm grosse Würfel schneiden. 1 kleine gehackte Zwiebel und 1 fein gehackte Knoblauchzehe in 3 EL Olivenöl andünsten. 1 TL grob gemahlener gerösteter Kreuzkümmel beigeben. Zucchiniwürfel ebenfalls beigeben und auf grossem Feuer 5 Min. braten. Bulgur, 2 EL grob gehackte, geröstete Pinienkerne, je 1/2 Bund grob gehackte glattblättrige Petersilie und Minze und 100 g grob zerbröselter Feta beigeben. Mit 1-2 Spritzern Zitronensaft und Salz abschmecken. Auf 2 Teller anrichten. Quelle: Annemarie Wildeisen’s Kochen 10/2013

Supplement: Das einfache Zucchini-Bulgurgericht überzeugt auch als Salat. Dazu Bulgur und gebratene Zucchiniwürfel auskühlen lassen, statt mit 1-2 Spritzern mit 2 EL Zitronensaft und 5 EL Olivenöl mischen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s