Chicoréesalat mit Birnen und Roquefort

Chicoréesalat mit Birnen und RoquefortAus 4 EL Baumnussöl, 2 EL Sherryessig, einer Prise Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer eine Vinaigrette mischen. 2 Chicoréestrünke (200 g) und 1 Radicchio Rosso di Treviso (200 g) in etwa 3 cm breite Steifen schneiden. 1 reife, weiche Birne (z. B. Abate Fetel, 200 g) vierteln, Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. 120 g Roquefort zerkrümeln. Chicorée, Radiccio, Birnen und Roquefort zusammen mit der Baumnussvinaigrette sorgfältig – am besten mit den Händen – in einer Schüssel mischen und auf vier Tellern anrichten.

Supplement: Dieser Salat ist kein Subtiler. Süsse Birne, bittere Strünke und kräftiger Käse umhüllt von Baumnussöl ergänzen sich aber zu einem wunderbar kontrastreichen Salat. Nebst Radicchio Rosso di Treviso passen auch alle anderen Radicchiosorten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s