Linguine mit Nusssauce

Linguine mit Nusspesto50 g Pinienkerne in einer Bratpfanne rösten. 150 g Baumnüsse grob hacken. Pinienkerne und Baumnüsse zusammen mit 2 EL geriebenem trockenem Brot, 2 EL Baumnussöl, 1 Prise Salz, 1 Knoblauchzehe und einigen Umdrehungen schwarzem Peffer mit dem Pürierstab oder im Cutter zu einer Paste zerkleinern. 2.5 dl Halbrahm beifügen und zu einer sämigen Sauce mischen. Nach Bedarf salzen. 480 g Linguine al dente kochen und abgetropft mit der Nusssauce mischen. Auf 4 Tellern verteilen. Mit gehacken Pinienkernen und Baumnüssen bestreut servieren. Quelle: Leila Lindholm

Supplement: Leila Lindholm ist eine der bekanntesten Fernsehköchinnen Schwedens. Sie gilt als die skandinavische Antwort auf Nigella Lawson. Ihr wird nachgesagt, mit ihrer gehaltvollen Kocherei die Nachfrage nach Butter derart beflügelt zu haben, dass das Milchprodukt 2011 in Schweden mehrere Wochen Mangelware war. Viele ihrer Rezepte sind auf ihrer Seite www.leila.se zusammengestellt, einige auch in englischer Sprache.

Eine Antwort auf „Linguine mit Nusssauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s