Meertrübelichüechli

Johannisbeer-Joghurt-Muffins 90 g Butter schmelzen und abkühlen lassen. 2 Eier und 180 g Zucker mit dem Mixer hell und schaumig rühren. 180 g Naturejoghurt, das Abgeriebene von 1 Zitrone und die geschmolzene Butter darunterrühren. 210 g Mehl und 1 TL Backpulver mischen und unter die Masse rühren. 140 g abgestreifte Meertrübeli dazugeben. Muffinblech mit 12 Papierförmchen bestücken. Teigmasse auf die Papierförmchen verteilen. In der Mitte des auf 200° C vorgeheizten Ofens ca. 25 Min. backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Quelle: Annemarie Wildeisen’s KOCHEN

Supplement: Die Johannisbeere soll laut volkstümlicher Überlieferung einstens von Schweden übers Meer zu uns gekommen sein. Das wir in der Schweiz von Meertrübeli sprechen, ist also nur konsequent.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s