Hibiskus-Zimt-Tee mit frischer Minze

Hibiskus-Minzetee mit Zimt2 EL getrocknete Hibiskus-Blüten, 1 grob verbrochene Zimtstange und 2-3 Zweige frische Minze mit 1 l kochendem Wasser aufgiessen. Einige Minuten ziehen lassen. Abgiessen. Mit 2 EL Honig süssen. Kalt geniessen. Quelle: Katharina Höhnk

Supplement: Säuerlich-herbe Hibiskusblüten, frische Minze und aromatischer Zimt, abgerundet mit etwas Honig ergeben einen wunderbaren kalten Sommertee. Eine erfrischende Alternative abseits des Ice Tea-Mainstreams. À propos Eistee: vor 30 Jahren soll der kalte Tee die Schweizer Verkaufsregale erreicht haben. Ob Coop oder Migros den Ice Tea in der Schweiz etabliert haben, ist umstritten, beide Detailhändler reklamieren die Pionierrolle für sich. Unbestritten ist der grosse Erfolg des kalten Getränks. 25 Millionen Liter des klassischen Eistees werden heute jährlich allein für die Migros produziert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s