Zwetschgenkuchen mit Zimt

Zwetschgenkuchen mit Zimt 115 g weiche Butter mit 200 g Zucker schaumig rühren. 2 Eier – eins nach dem anderen – dazu rühren. 125 g Mehl mit 1 TL Backpulver und 1 Prise Salz gemischt darunterziehen. Springformboden (22 cm Ø) mit Backpapier überziehen, Springformrand ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Teig in die Form geben und glatt streichen. 8-10 Zwetschgen (250-300 g) halbieren und entsteinen. Zwetschgenhälften mit der Schnittseite nach unten auf dem Teigboden verteilen und leicht eindrücken. 2 TL Zitronensaft über die Zwetschgen geben. Anschliessend 1 EL gemahlener Zimt und 1-2 EL Zucker darüberstreuen. 40-45 Min. im auf 180°C vorgeheizten Backofen backen. Quelle: Marian Burros

Supplement: Die New York Times publizierte Marian Burros‘ Rezept für „Plum Torte“ jeden September von 1982 bis 1989. Als die Redaktoren nach sieben Jahren beschlossen, dass nun genug sei, erntete die Zeitung entrüstete Zuschriften: „The appearance of the recipe, like the torte itself, is bittersweet,“ schrieb ein enttäuschter Leser „Summer is leaving, fall is coming. That’s what your annual recipe is all about. Don’t be grumpy about it.“ Seither liegt das Rezept in elektronischer Form vor, so dass der Zwetschgenkuchen jederzeit gebacken werden kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s