Randensalat mit Kardamom-Joghurt-Dressing

Randensalat mit Kardamom-Joghurt-Dressing4 Randen in Alufolie einwickeln und im Backofen bei 180° C ca. 1 Std. garen. Etwas abkühlen lassen. Derweil aus 1 dl Joghurt, 2 EL Olivenöl, 1 EL Sekanjabin, Birnel oder Honig, 1 EL Apfelessig und 1 TL gemahlenem Kardamom einen Dressing rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Randen in dünne Scheiben hobeln und auf 4 Tellern anrichten. Kardamom-Joghurt-Dressing darüber geben. Mit einer Handvoll zerzupften Minzeblättchen bestreuen und lauwarm servieren. Quelle: Sally Butcher Snackistan

Supplement: Sally Butcher empfiehlt zum Abschmecken des Dressings Sekanjabin, einen iranischen Minze-Essig-Sirup. Das Rezept dazu ist einfacher, als selbiges Produkt im Spezialitätenladen zu kaufen: 175 g Zucker mit 175 ml Wasser aufkochen. 10 Min. köcheln lassen. Vom Herd nehmen. 2 EL Weissweinessig und 6 Minzezweige dazugeben. Auskühlen lassen. Abfüllen. Der Sirup schmeckt auch mit Wasser verdünnt als erfrischendes Getränk sehr fein. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s