Zimtglace mit Apfelsauce und Apfelbrunoise

Für die Zimtglace 2 dl Milch aufkochen. 0,75 dl Zimtsirup und 3 Eigelb schaumig rühren. Heisse Milch dazu rühren. Ei-Milchmischung zurück in die Pfanne geben und  unter ständigem Rühren kurz vor’s Kochen bringen (85° C). Die Ei-Milchmischung verdickt sich dabei langsam. Anschliessend durch ein Sieb passieren und kalt stellen. 2 dl Rahm schlagen und unter die Zimtcrème rühren. In der Glacemaschine gefrieren lassen. Für die Apfelsauce 2 Äpfel (z. B. Boskoop) schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Schnitze schneiden. Mit etwas Apfelsaft weich kochen. Anschliessend durch ein feines Sieb streichen. Je 1 gehäufter EL Apfelsauce auf 4 Teller verteilen. 1 Zimteiskugel darauf geben und mit Apfelbrunoise bestreuen. Quelle: Elfie Casty Geliebte Küche

Supplement: Zimtsirup ist einfach gemacht: 100 g Zucker mit 0,5 dl Wasser aufkochen. 2 Stangen Zimt grob zerbrochen dazu geben. Einige Minuten köcheln und anschliessend erkalten lassen. Durch ein feines Sieb abgiessen. Zimtsirup passt auch zu einem schwarzen Tee mit Milch. Oder zum Zmorge mit Joghurt: ein Schälchen Naturejoghurt, 1 Birne geschält, geviertelt, entkernt und in Würfel geschnitten dazu geben, mit 1 TL Zimtsirup beträufeln.

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s