Fusilli mit Broccoli, Kohlrabi und Basilikum (One Pot Pasta)

1 Kohlrabi (oder besser zwei kleine feine) in Würfel schneiden. 350 g Broccoli – Röschen und Stengel – in mundgerechte Stücke schneiden. 8 dl Gemüsebouillon in einer grossen Pfanne aufkochen. Gemüse und 350 g Fusilli in die Bouillon geben. Aufkochen, zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min. köcheln lassen (falls die Kochdauer der Pasta länger als 10 Min. dauert, zuerst die Pasta und entsprechend später das Gemüse beigeben). 70 g geriebener Parmesan und 1.5 dl Rahm daruntermischen, warm werden lassen. 1 Handvoll Basilikum grob zerpflücken und beigeben. Mit Salz und gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. Auf 4 Teller verteilen, mit Parmesanspänen bestreuen. Quelle: Das Trüffelschwein

Supplement: Als die US-Fernsehköchin Martha Stewart im Juni 2013 ihr One Pan Pasta-Rezept veröffentlichte, hatte sie damit den Nerv der Zeit getroffen. Das Pastagericht, nur mit einer Pfanne zubereitet, wurde in der Folge reihum gereicht. Das Prinzip ist simpel: Pasta, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Basilikum werden zusammen mit wenig Wasser in eine Pfanne gegeben. Nach etwa 10 Minuten haben die Teigwaren die Flüssigkeit aufgesogen, fertig ist das Pastagericht. Das bestechend einfache Rezept ist zwar nicht das alleinig Glücklichmachende, ein feines schnelles Essen ist es allemal.

Merken

2 thoughts on “Fusilli mit Broccoli, Kohlrabi und Basilikum (One Pot Pasta)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s