Artischockensuppe mit Rauchmandeln

1/2 Schalotte fein hacken und in 2 EL Olivenöl dämpfen. 150 g mehligkochende Kartoffeln und 350 g eingelegte Artischockenherzen klein schneiden und beigeben. 1-2 Min. mitdämpfen und mit 0,5 dl Weisswein ablöschen. Weisswein einkochen lassen und mit 8 dl Bouillon auffüllen. 30 Min. köcheln lassen. Suppe pürieren und durch ein Sieb passieren. Mit Wasser auf die gewünschte Konsistenz verlängern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe auf 4 Teller verteilen. 2-3 EL Rauchmandeln grob hacken. Suppe je mit einigen Peterliblättchen und gehackten Rauchmandeln bestreuen. Quelle: Saisonküche

Supplement: Eine schnell gemachte und überraschend raffinierte Suppe. Die Aromen von Artischocke und Rauchmandeln potenzieren sich gleichsam und bestätigen die Binsenweisheit, dass die ganze Suppe mehr ist als die Summe seiner Ingredienzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s