Gurken-Avocadosalat mit Koriander

1 Gurke schälen, längs halbieren und entkernen. In mundgerechte Würfel schneiden. 1 Avocado halbieren, entkernen und in der Schale in ebenso grosse Stücke schneiden. Avocadostücke mit einem Esslöffel aus der Schale heben. 1 Frühlingszwiebel fein hacken und zu den Gurken- und Avocadowürfel geben. 1 Handvoll grob gehacktes Koriandergrün ebenfalls dazugeben. 4 EL Crème fraîche, 2 EL Limettensaft, Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zu einem Dressing rühren. Dressing behutsam mit dem Salat mischen. Auf 2 Teller verteilen. Essen. Quelle: Smitten Kitchen

Supplement: Ein gleichsam erfrischend-knackiger wie buttrig-sämiger schnell gemachter und ebenso schnell gegessener Salat. Einheimischer schmeckt die kleine Mahlzeit mit glatter Petersilie statt Koriander und Zitronensaft anstelle der Limette. Eine herzhaftere Variante des Gurken-Avocado-Salats ist folgende: 1 Gurke, 1 Avocado und 60 g Feta gewürfelt mit 1 Handvoll grob gehackter Minze mischen. Mit einem Dressing aus 4 EL Olivenöl, 2 EL Limettensaft, Salz und Pfeffer gemischt auftischen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s