Orangen-Mandelkuchen

2 Orangen in eine Pfanne geben, mit Wasser bedecken, aufkochen und 2 Std. sanft köcheln lassen. Orangen abtropfen, halbieren, Orangenkerne entfernen und in grobe Stücke schneiden. Erkalten lassen und anschliessend pürieren. 5 Eier mit 200 g Zucker schaumig rühren, bis die Masse hell ist. 220 g geschälte, gemahlene Mandeln und 2 gestr. TL Backpulver darunterziehen. Springform (24 cm ø) mit Backpapier bespannen, Rand buttern und bemehlen. Teig in die Springform füllen und glattstreichen. 60 Min. im auf 175°C vorgeheizten Backofen backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Quelle: Claudia Roden

Supplement: Ein saftig, herber Kuchen ohne Mehl und Butter. Ausser dem verwendeten Rezept habe ich den Kuchen in verschiedenen Varianten gefunden. Zum Beispiel getränkt mit Ingwersirup in Balagan! Rezepte aus der orientalischen Küche von Haya Molcho oder den Orangen-Ingwerkuchen von Chocolate & Zucchini mit zusätzlichen kandierten Ingerwürfelchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s