Spaghetti mit Erbsen-Haselnusspesto

500 g Tiefkühlerbsen ca. 5 Min. in kochendem Salzwasser blanchieren. Abgiessen. 4-5 EL Erbsen zur Seite stellen. Restliche Erbsen mit 1 Handvoll Minzeblätter, 3 EL geröstete und gehackte Haselnüsse, 1 gehackten Knoblauchzehe, 50 g geriebenem Parmesan und 5 EL Olivenöl pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Derweil 400 g Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen mit der Erbsen-Haselnusspesto und den ganzen Erbsen mischen. Allenfals mit Kochwasser zur gewünschten Konsistenz verlängern. In 4 Tellern anrichten. Mit einigen gehackten, gerösteten Haselnüssen bestreuen. Quelle: Delicious Magazine

Supplement: Ein schnelles und praktisches Vorratsessen. Anstelle der herzhaften Haselnüssen die lieblicheren Pinienkerne verwenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s