Champignoncremesuppe mit Steinpilztopping

1 Schalotte fein hacken. Schalottenwürfel in etwas Butter andünsten. 500 g weisse Champignons in Würfel schneiden, dazu geben und mitdünsten. Mit 1 TL Mehl besträuben. Einkochen lassen. 7,5 dl Bouillon dazu geben und ca. 30 Min. köcheln lassen. Derweil für das Steinpilztopping 1 EL getrocknete Steinpilze fein hacken. 1/2 TL schwarze Pfefferkörner zerquetschen (geht am besten mit einer schweren Pfanne). Gehackte Steinpilze, Pfeffer und 1 gute Prise Fleur de Sel mischen. Suppe pürieren, allenfalls durch ein Sieb passieren. 100 g Crème fraîche darunter mischen. Mit einem Schuss Sherry, Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe auf 4 Teller verteilen. Mit je einem Klacks Crème fraîche und etwas Steinpilztopping servieren. Quelle: Lea Linster

Supplement: Eine einfache Pilzsuppe, die durch die Steinpilzmischung eine ansprechende pfeffrig-würzige Note erhält.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s