Fusilli mit grünem Spargel, Ziegenfrischkäse und Estragon

Ein Bund grüner Spargel (500 g) rüsten und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. 360 g Fusilli in reichlich Salzwasser al dente kochen. 3 Min. vor Ende der Kochzeit Spargelstücke dazu geben und mitkochen. Fusilli und Spargelstücke abgiessen (dabei 1 – 1,5 dl Kochwasser abschöpfen). Derweil 160 g Ziegenfrischkäse auf kleiner Flamme schmelzen. Den Abrieb von 1 Zitrone, 4 EL Olivenöl und 2 TL gehackter Estragon dazu geben. Sauce mit dem Kochwasser zur gewünschten Sämigkeit verlängern. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. Fusilli dazugeben und sorgfältig mischen. Auf 4 Teller verteilen. Quelle: Jill Silverman Hough

Supplement: Eine schnelle und cremige Pastasauce mit dezentem Zitrusakzent. Estragon bei Nichtgefallen durch Basilikum ersetzen. Im Sommer mit Erbsen und Minze auftischen. Pasta mit Zucchini und Rosmarin schmeckt dann ebenfalls fein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s