Fusilli mit grünem Spargel, Ziegenfrischkäse und Estragon

Ein Bund grüner Spargel (500 g) rüsten und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. 360 g Fusilli in reichlich Salzwasser al dente kochen. 3 Min. vor Ende der Kochzeit Spargelstücke dazu geben und mitkochen. Fusilli und Spargelstücke abgiessen (dabei 1 – 1,5 dl Kochwasser abschöpfen). Derweil 160 g Ziegenfrischkäse auf kleiner Flamme schmelzen. Den Abrieb von 1 Zitrone, 4 EL Olivenöl und 2 TL gehackter Estragon dazu geben. Sauce mit dem Kochwasser zur gewünschten Sämigkeit verlängern. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. Fusilli dazugeben und sorgfältig mischen. Auf 4 Teller verteilen. Quelle: Jill Silverman Hough

Supplement: Eine schnelle und cremige Pastasauce mit dezentem Zitrusakzent. Estragon bei Nichtgefallen durch Basilikum ersetzen. Im Sommer mit Erbsen und Minze auftischen. Pasta mit Zucchini und Rosmarin schmeckt dann ebenfalls fein.

2 thoughts on “Fusilli mit grünem Spargel, Ziegenfrischkäse und Estragon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s