Erdbeerkonfitüre

500 g kleingeschnittene Erdbeeren mit 250 g Gelierzucker und 1 EL Zitronensaft mischen. 30 Min. bis 1 Std. stehen lassen. Erdbeeren unter Rühren aufkochen und ca. 5 Min. sprudelnd kochen. Eventuell Schaum abschöpfen. Mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Nochmals kurz aufkochen. Konfitüre in heiss ausgespülte Gläser füllen. Sofort verschliessen und umgedreht erkalten lassen. Die Menge reicht für zwei 3 dl-Gläser. Quelle: Saisonküche

Supplement: Erdbeerkonfitüre ist schnell gemacht und schmeckt viel fruchtiger und frischer als gekaufte. Die Zubereitung ist einfach, trotzdem können einige Fehler passieren. Deshalb keine zu grossen Mengen auf einmal einkochen, nicht ganz auf Geliermittel und Zitronensaft verzichten, die Zuckermenge nicht beliebig reduzieren und die Konfi nicht zu kurz kochen. Vanille harmoniert gut mit der roten Beere. Fein schmeckt die Konfi auch mit 300 g Erdbeeren und 200 g Johannisbeeren. Am besten finde ich aber die pure Variante ohne zusätzliche Geschmacksstoffe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s