Einfacher Apfelkuchen

Für den Kuchenteig 125 g Mehl mit 1 Prise Salz und 80 g Butter krümelig reiben. 2 EL Wasser dazu geben und rasch zu einem Teig zusammenfügen. 30 Min. kühl stellen. Teig anschliessend zwischen 2 Backpapieren rund auswallen. Die ausgewallte Teigplatte sollte einen Durchmesser von ca. 35 cm haben. Ein Kuchenblech (22 cm Durchmesser) überlappend mit dem Kuchenteig belegen, mit einer Gabel mehrmals einstechen. 900 g Äpfel schälen, halbieren und Kerngehäuse entfernen (Kerngehäuse und Schalen nicht wegwerfen, sie werden später noch verwendet). Äpfel in feine Scheiben schneiden und auf den Teig geben. Überlappende Teigränder über die Äpfel legen. Teigränder mit 2 EL geschmolzener Butter bestreichen. Anschliessend mit 3 EL Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C 45 Min. backen. Derweil die Apfelschalen und Kerngehäuse in eine Pfanne geben, 100 g Zucker dazu geben und knapp mit Wasser bedecken. Für 25 Min. köcheln lassen. Sirup durch ein feines Sieb abgiessen. Apfelkuchen etwas abkühlen lassen, anschliessend mit dem Apfelsirup bestreichen (nicht den Teig, nur die Früchte). Quelle: Alice Water

Supplement: Dieser einfache Apfelkuchen ist von Alice Waters, sie soll das Rezept aber von Jacques Pepin übernommen haben, der diesen Apfelkuchen vor mehr als 30 Jahren in ihrem Restaurant Chez Panisse kreierte. À propos Jacques Pepin: einen Apfel rüsten ist nicht schwer, wie der Meisterkoch in seinen Jacques Pépin Technique Videos anschaulich demonstriert. Unvergessen sind mir aber vorallem seine Olivenhäschen, mit denen er einst seine Tochter Claudine die ungeliebten Oliven schmackhaft machen wollte. Aber Obacht: „don’t put two rabbits together in the refrigerator for too long“.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s