Tomatensalat mit Vanille und Ziegenkäse

Für das Vanille-Zitronendressing 1 Vanilleschote längs halbieren und die Samen herauskratzen. Vanillesamen, das Abgeriebene von 1 Zitrone, der Saft von 2 Zitronen und 3 EL Zucker in ein Pfännchen geben und sirupartig einkochen lassen. 8 EL Olivenöl darunterrühren. Mit Salz abschmecken. Auskühlen lassen. 4 gezahnte Tomaten oder Ochsenherztomaten (ca. 600 g) in Scheiben schneiden und auf 4 Tellern anrichten. 80 g Ziegenfrischkäse (z.B. Riblaire) über die Tomatenscheiben krümeln. Vanille-Zitronendressing darüber geben. Quelle: Dinner for (n)one

Supplement: Mit ausgekratzten Vanilleschoten lässt sich einfach Vanillezucker selber machen. Die Vanilleschoten dazu in Stücke schneiden und zusammen mit Zucker in ein gut verschliessbares Einmachglas füllen und mindestens 2 Wochen ziehen lassen. Die Vanilleschoten geben über Monate Aroma an den Vanillezucker ab. Zucker und Vanilleschoten können immer wieder aufgefüllt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s