Joghurt-Cake mit Rosinen

50 g Rosinen 10 Min. in wenig Wasser einweichen. 2 Eier mit 190 g Zucker und 1 Beutel Vanillezucker schaumig rühren. 1 dl Sonnenblumenöl und 1 Becher Naturejoghurt (180 g) dazurühren. Abgetropfte und abgetrocknete Rosinen dazu geben (wer den Cake etwas geistreicher mag, nimmt in Rum oder Grappa eingelegte Rosinen). 200 g Mehl mit 1 El Backpulver und 1 Prise Salz mischen und dazusieben. Cakeform (25 cm) mit Backpapier auskleiden. Teig gleichmässig in die Cakeform geben. 60 Min. im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Backofen backen. Dabei nach 40 Min. Backzeit die Form mit Alufolie abdecken, damit der Cake nicht zu stark Farbe annimmt. Quelle: Moltebeeri.ch

Supplement: Ob «er nicht auch der Meinung [sei], dass dem Wunsch der Wehrmänner nach vermehrter Abgabe von Joghurts an die Truppe entsprochen werden sollte», fragte der damalige Nationalrat Max Dünki den Bundesrat am 23. September 1985. Dünki, selber Gefreiter, wollte mit seiner einfachen Anfrage nicht nur den Soldaten einen Dienst erweisen, die den regelmässigen Joghurtkonsum zu schätzen wüssten. Mit dieser Milchprodukteabgabe könne die Armee gleichzeitig einen Beitrag zum Abbau des Milchüberflusses leisten, wollte der findige EVP-Vertreter wissen. Die abschlägige Antwort des Bundesrats liess nicht lange auf sich warten: «die Armee [kann] eine gute, abwechslungsreiche und genügende Verpflegung anbieten, u.a. auch Joghurt. Weisungen, dass eine bestimmte Menge Joghurt abzugeben sei, würden Begehren anderer Produzenten, einen Pflichtkonsum ihrer Güter in der Armee einzuführen, auslösen», liess dieser den anfragenden Nationalrat wissen.
Bild: http://www.parlament.ch/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s