Schokolade-Mandel-Muffins mit Kirschen

60 g Crémant Schokolade in einem Pfännchen bei kleiner Hitze schmelzen und abkühlen lassen. 60 g weiche Butter, 60 g Zucker, 2 Eigelb und 1 Prise Salz hell und schaumig rühren. Geschmolzene Schokolade darunter rühren. 60 g Mehl, 1 gestrichener TL Backpulver und 30 g geriebene Mandeln mischen und unter die Masse rühren. 2 Eiweiss steif schlagen und darunter ziehen. 2 Mini-Muffinbleche ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Teigmasse auf die Vertiefungen verteilen. 24 Kirschen entsteinen, dabei den Kern von unten herauspulen, so dass der Stiel dranbleibt. In jedes Loch ein kleines Stück Crémant Schokolade stecken. Je eine Kirsche in die Teigmasse drücken. Schokolade-Mandel-Muffins in der Mitte des auf 180° C vorgeheizten Ofens ca. 15-20 Min. backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Supplement: Ja ds Läbe isch fasch chli wie nes Chirschi, we’s gässe isch, isch’s wäg – das Leben ist fast wie eine Kirsche, ist sie gegessen, ist sie weg. Was der Berner King Pepe über Kirschen und das Leben singt, gilt auch für kleine Kirschküchlein. Aber die Kirschsaison hat erst begonnen. Neue Kirschküchlein kommen, das Leben geht weiter.

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s