Cervelatsalat mit Rettich und Radieschen

Cervelatsalat mit Rettich und Radieschen 3 Cervelats (ca. 300 g) häuten und in dünne Scheiben schneiden. 300 g Rettich und 1 Bund Radieschen in feine Scheibchen schneiden. 1 Bund Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Aus 6 EL Weissweinessig, 6 EL Distelöl, 1 TL geröstetem, grob gemahlenem Kümmel eine Salatsauce rühren. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. Salatsauce zum Salat geben und alles mischen. Ca. 20 Min. ziehen lassen. Quelle: essen & trinken

Supplement: Scharfer Rettich und Radieschen passen sehr gut zur Cervelat. Eine gelungene Variante zum bewährten Wurst-Käsesalat. Rettich-Radieschensalat überzeugt aber auch ohne Fleisch mit einer frischen Zitronensauce.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s