Broccoli-Blumenkohl-Kohlrabisalat

2 Kohlrabi in Stifte schneiden. Zusammen mit je 400 g Broccoli und Blumenkohlröschen im Dämpfkörbchen knapp weich dämpfen. Aus 100 g Crème fraîche, 3 EL Zitronensaft und 1 gehäuftem TL Currypulver einer Sauce mischen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Das noch warme Gemüse mit der Sauce mischen und vor dem Servieren mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Auf 4 Tellern verteilen. Mit Kohlrabiblättchen garnieren. Quelle: Annemarie Wildeisen’s KOCHEN

Supplement: Statt Curry passt grobkörniger Senf auch sehr gut. Für eine einfache Kohlrabisalat-Variante 2 Kohlrabi und 1 Apfel grob raffeln. Aus 100 g Crème fraîche, 1 TL grobkörnigem Senf und 2 EL Zitronensaft eine Sauce mischen. Mit dem Kohlrabi und dem Apfel mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s