Kandierte Orangenschalen

4 Orangen halbieren und Saft auspressen. Orangenschalen in eine grosse Pfanne geben und mit kaltem Wasser bedeckt aufkochen. 10 Min. köcheln lassen. Wasser abgiessen, Orangenschalen erneut mit kaltem Wasser bedeckt aufkochen und weitere 10 Min. köcheln lassen. Wasser abgiessen, Orangenhälften abkühlen lassen. Mit einem Teelöffel Fruchtfleisch und Weisses aus den Orangenhälften kratzen. Orangenschalen in schmale Streifen schneiden. 500 g Zucker und 3 dl Wasser aufkochen. 5 Min. kochen lassen. Orangenstreifen beigeben und bei kleiner Hitze ca. 1 Std. köcheln, bis die Orangenstreifen glasig sind. Orangenstreifen mit dem Schaumlöffel herausheben, etwas abtropfen lassen, auf ein Kuchengitter verteilen und bei Raumtemperatur ca. 24 Std. trocknen lassen. Orangenstreifen mit den Händen im Zucker wälzen (ca. 250 g Zucker in einer Schüssel). Kandierte Orangenstreifen in einem gut verschliessbaren Behälter kühl aufbewahren. Quelle: Katharina Seiser

Supplement: Orangen und dunkle Schokolade bilden ein reizvolles Paar. Für Orangettes, die zartherben, mit Schokolade überzogenen kandierten Orangenstäbchen, 1 Tafel feine dunkle Schokolade hacken, im Wasserbad schmelzen, Orangenstäbchen darin tunken, abtropfen und auf Backpapier trocknen lassen.

Merken

Merken

One thought on “Kandierte Orangenschalen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s