Pasta mit Auberginen, Tomaten und caramelisierten Zwiebeln

450 g Auberginen in ca. 1.5 cm grosse Würfel schneiden. Auberginenwürfel mit 1-2 EL Olivenöl in einer Schüssel mischen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 25 Min. rösten. Derweil 2 Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Spalten schneiden. In einer Bratpfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebelspalten bei mittlerer Hitze ebenfalls ca. 25 Min. langsam caramelisieren lassen, kurz vor Ende 1 fein gehackte Knoblauchzehe beigeben und einige Min. mitdämpfen. 400 g Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgiessen. Auberginenwürfel und Pasta zu den Zwiebeln geben. 2 Tassen einfache Tomatensauce dazugeben. 1 Handvoll grob geschnittener Basilikumblätter beifügen. Mit einer guten Prise Chiliflocken und einer Prise Salz abschmecken. Auf 4 Teller verteilen und servieren. Quelle: Alexandra’s Kitchen

Supplement: Für eine einfache Tomatensauce reicht eine grosse Dose Pelati, 1/2 Zwiebel, 2 EL Olivenöl und 1 Prise Salz. Die Pelati samt Saft grob zerkleinern. Am besten geht das meiner Meinung nach mit den Händen: Stielenden und faserige Teile entfernen, die Pelati in einer Schüssel mit den Händen zerdrücken, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, 1/2 Zwiebel geschält aber am Stück mit der Schnittseite nach unten andämpfen. Pelati dazugeben, mit einer Prise Salz abschmecken und ca. 40 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Zwiebel entfernen. Die Saucenmenge ergibt ca. 2 Tassen.

One thought on “Pasta mit Auberginen, Tomaten und caramelisierten Zwiebeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s