Rhabarberkonfitüre mit Passionsfrüchten und Vanille

Rhabarberkonfi mit Passionsfrucht und Vanille800 g kleingeschnittener Rhabarber mit 200 g Passionsfruchtmark (ca. 5 Früchte), 500 g Zucker, 40 g Geliermittel 2:1 (zum Beispiel Confi-Vite von Coop) und 1.5 Vanilleschote, Mark und in ca. 4 cm lange Stücke geschnittene Schote, zusammen für 3 Min. sprudelnd aufkochen und rühren. Falls es zu sehr schäumt 1 Flocke Butter beigeben. In vorgewärmte Gläser abfüllen, Gläser verschliessen  und umgedreht erkalten lassen. Quelle: Tanja Grandits

Supplement: Rhabarber und Erdbeeren sind ein bekanntes Paar. Sehr schön passen aber auch Blutorange, Ingwer, Rosenwasser und Tonkabohne (statt der vertrauteren Vanille). Die Aromenkombination von Tanja Grandits ist unglaublich fruchtig und unerwartet: der Dreiklang aus Rhabarber, Passionsfrucht und Vanille katapultiert die bekannte Rhabarberkonfi in ungeahnt fruchtige Höhen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s